Meldungen

FußballNews

Spanien: Guardiola verabschiedet sich mit Pokalsieg vom FC Barcelona ++ Niederlande: Van Marwijk nominiert zwei Jungstars ++ Bayern München: Pizarros Rückkehr zum Rekordmeister ist perfekt ++ USA: MLS-Topverdiener: Frings Fünfter, Henry Nummer eins ++ Fernseh-Tipp: Gibt's in Monte Carlo im sechsten Rennen den sechsten Sieger?

Guardiola verabschiedet sich mit Pokalsieg vom FC Barcelona

Der FC Barcelona schenkte seinem Trainer Josep Guardiola zum Abschied noch einen Titel, gewann mit einem 3:0 im Finale gegen Athletic Bilbao zum 26. Mal den spanischen Pokal. Für Guardiola war es der 14. Titel.

Van Marwijk nominiert zwei Jungstars

Bert van Marwijk setzt bei der EM in Polen und der Ukraine auch auf die Jugend. Der niederländische Nationaltrainer berief die beiden Youngsters Luciano Narsingh (21/SC Heerenveen) und Jetro Willems (18/ PSV Eindhoven) in seinen endgültigen Kader. Beide Profis haben bislang noch kein Länderspiel für die Oranjes bestritten.

Pizarros Rückkehr zum Rekordmeister ist perfekt

Die Rückkehr von Torjäger Claudio Pizarro zum FC Bayern München ist beschlossene Sache. Der Peruaner hat bei einem Treffen mit Sportdirektor Christian Nerlinger in Bilbao einen Einjahresvertrag unterschrieben.

MLS-Topverdiener: Frings Fünfter, Henry Nummer eins

Ex-Nationalspieler Torsten Frings liegt in der Liste der Topverdiener der nordamerikanischen Profiliga MLS auf Rang fünf. Beim Toronto FC erhält der Ex-Bundesligaprofi im Jahr 2012 umgerechnet 1,9 Millionen Euro und damit deutlich weniger als Thierry Henry (New York, 4,5). David Beckham (Los Angeles Galaxy) kassiert als bisheriger Topverdiener nur noch 3,2 Millionen.

Gibt's in Monte Carlo im sechsten Rennen den sechsten Sieger?

Sonntag - 15.15 Uhr: Handball, Champions League, Spiel um Platz 3; 17.30 Uhr: Finale. Sky und RTL 14 Uhr: Formel 1, GP von Monaco. Sport1 16.30 Uhr: Basketball, Bamberg-Artland, 3. Halbfinale, 18.40 Uhr: Ulm-Würzburg.

Montag: Eurosport 11 Uhr: Tennis, French Open. rbb 13.50 Uhr: Frauen-Fußball-Bundesliga, Turbine Potsdam-Lok Leipzig. 22.30 Uhr: Sportplatz.