Meldungen

SportNews

| Lesedauer: 2 Minuten

Fußball: Babelsberg entlässt Trainer Demuth und holt Benbennek ++ Karlsruhe verliert Relegation gegen Regensburg ++ Geldstrafe für den 1. FC Union wegen wunderlicher Fans ++ Tennis: Angelique Kerber ist die beste Deutsche ++ Motor: Superbike: BMW feiert ersten Sieg - und das gleich doppelt ++ Fernseh-Tipp: Herthas letzte Chance, live in der ARD und bei Sky

Babelsberg entlässt Trainer Demuth und holt Benbennek

Christian Benbennek wird nach Informationen der Morgenpost Nachfolger des gestern überraschend freigestellten Dietmar Demuth (57) bei Drittligist Babelsberg 03. Der 39-Jährige war zuletzt bei Eintracht Braunschweig und davor beim VfL Wolfsburg unter Vertrag.

Karlsruhe verliert Relegation gegen Regensburg

Außenseiter Jahn Regensburg hat die große Überraschung geschafft und den Karlsruher SC aus der Zweiten Liga verdrängt. Der Drittliga-Dritte erreichte ein 2:2 (1:1) im Wildparkstadion. Die Regensburger setzten sich nach dem 1:1 im Hinspiel aufgrund der mehr erzielten Auswärtstore durch. Für den KSC ist es nach 2000 der zweite Abstieg in Liga drei.

Geldstrafe für den 1. FC Union wegen wunderlicher Fans

7500 Euro kostet den Zweitligisten 1. FC Union das unsportliche Verhalten seiner Anhänger: Gegen Duisburg (9. März) wurden zwei Feuerzeuge in Richtung eines am Boden liegenden Duisburger Spielers geworfen, gegen Braunschweig (13. April) flogen Bierbecher in Richtung Schiedsrichter-Assistent. Zudem verurteilte das DFB-Sportgericht Aachen (10.000 Euro), Aue (6000 Euro), Nürnberg (3000 Euro) und Greuther Fürth (5000 Euro) zu Geldstrafen.

Angelique Kerber ist die beste Deutsche

Angelique Kerber ist Deutschlands neue Nummer eins und kommt den Top 10 immer näher. Die 24 Jahre alte Kielerin verbesserte sich in der Weltrangliste um drei Plätze auf Position elf und löste die verletzte Andrea Petkovic (Darmstadt) als beste deutsche Spielerin ab. Petkovic ist vor Sabine Lisicki aus Berlin Zwölfte. Die Nummer eins ist weiter Australian-Open-Siegerin Viktoria Asarenka aus Weißrussland vor der Russin Maria Scharapowa und Agnieszka Radwanska aus Polen.

Superbike: BMW feiert ersten Sieg - und das gleich doppelt

Der Italiener Marco Melandri und Leon Haslam (England) haben für BMW in Donington Park den ersten Doppelsieg in der Superbike-WM, seit dem Werkseinstieg 2009, erkämpft. Platz drei ging an Tom Sykes (England, Kawasaki).

Herthas letzte Chance, live in der ARD und bei Sky

ARD und Sky 20.15 Uhr: Fußball, Bundesliga-Relegation, Rückspiel, Fortuna Düsseldorf-Hertha BSC. Sport1 16 Uhr: Eishockey-WM, Tschechien-Deutschland. 19.10 Uhr: Basketball, DM-Viertelfinale. Eurosport 14.45 Uhr: Rad, Giro d'Italia. 19.30 Uhr: Wasserspringen, EM.