Bundesliga

Gewinner des Tages

Im eigenen Stadion verwöhnt der Hamburger SV seine Fans nicht gerade, nein, da bieten die Hanseaten mit das Schlechteste in der Liga.

Wie beim Tabellenletzten aus Kaiserslautern gab es bis zum Sonnabend nur zwei Heimsiege. Aber von den Lauterern konnte sich der HSV nun absetzen, der Südkoreaner Heuing-Min Son sorgte mit seinem vierten Saisontreffer für den dritten Heimerfolg. Ausgerechnet gegen den kleinen HSV aus Hannover, gegen den die Hamburger zuletzt meist ziemlich schlecht aussahen. Mit dem Sieg können die Hanseaten nun wieder etwas durchatmen, denn sie haben sich Luft verschafft im Abstiegskampf.