SportNews

Fußball: Agüero verletzt sich beim Spielen mit seinem Sohn

Agüero verletzt sich beim Spielen mit seinem Sohn

Das Rätsel um die "dumme Verletzung" von Sergio Agüero ist offenbar gelöst: Der argentinische Nationalstürmer hat sich zunächst beim Fahren mit dem Mini-Motorrad seines dreijährigen Sohnes den Fuß verstaucht und durch eine anschließende Eisspray-Behandlung Verbrennungen zugezogen. Agüero hatte sich nach Bekanntwerden der Verletzung den Zorn von Trainer Mancini zugezogen.

ARD und ZDF sichern sich Rechte für WM

Die Fans können auch 2018 alle wichtigen Spiele der WM live im frei empfangbaren Fernsehen sehen. ARD und ZDF erhielten von der Fifa den Zuschlag für die Übertragungsrechte für Deutschland. Sie erwarben auch das exklusive Recht zur Live- und zeitversetzten Verwertung aller 64 Partien der WM in Russland.

EM-Qualifikation: DFB-Frauen schlagen Spanien mit 5:0

Die deutschen Frauen sind auf dem Weg zur EM 2013 in Schweden einen großen Schritt vorangekommen. Das Team von Bundestrainerin Silvia Neid schlug Spanien 5:0 (1:0) und liegt nun drei Punkte vor dem Rivalen. Vor 11.517 Fans in Mannheim trafen Celia Okoyino da Mbabi (24./57./68./86.) und Alexandra Popp (61.).

Kostner und Chan triumphieren bei der WM in Nizza

Mit überragenden Vorstellungen haben sich der Kanadier Patrick Chan und die Italienerin Carolina Kostner die Einzeltitel zum WM-Abschluss in Nizza gesichert. Der 21 Jahre alte Ausnahme-Läufer verteidigte mit einer fast fehlerfreien Kür seinen Titel und sicherte sich ebenso wie die Wahl-Oberstdorferin ein Preisgeld von 45.000 Dollar (34.255 Euro). Peter Liebers (Berlin) und Sarah Hecken (Mannheim) beendeten die Saison auf Rang 20. Mehr Eiskunstlauf: Seite 23

Rocky-Schützling Charr feiert in Köln

Schwergewichtler Manuel Charr, Schützling der beiden früheren Weltmeister Graciano und Ralf Rocchigiani, hat seinen Titel als WBC-International-Silberchampion nach Punkten verteidigt. Der Deutsch-Libanese musste dabei in Köln gegen den Ukrainer Taras Bidenko in seinem 21. Profikampf erstmals über die volle Distanz von zwölf Runden gehen.

KSC gegen Union auf Sky, Doppelpass mit Hecking

Sport1 11 Uhr: Doppelpass; u.a. mit Nürnbergs Coach Hecking. Sky 13 Uhr: Fußball, Zweite Liga live, u.a. KSC-Union. 15 Uhr: Bundesliga live. Eurosport 12.45 Uhr: Rad, Flandern-Rundfahrt. RBB 22 Uhr: Sportplatz.