SportNews

Ski Freestyle: Vater Zoricic entlastet Schweizer Organisatoren

Ski Freestyle

Vater Zoricic entlastet Schweizer Organisatoren

Während die Staatsanwaltschaft in der Schweiz im Fall des tödlich verunglückten kanadischen Skicrossers Nick Zoricic ermittelt, spricht dessen Vater von einem "außergewöhnlichen Unfall": "Ich mache niemandem einen Vorwurf", so Predrag Zoricic. "Es gibt keine Reue, weil Nick das getan hat, was er liebt."

Boxen

Sdunek: Klitschko noch drei bis vier Jahre spitze

Nach Einschätzung von Trainer Fritz Sdunek wird die Dominanz der Klitschkos noch einige Zeit andauern. "Es sind zurzeit keine Gegner da, die sie schlagen können. Wladimir kann noch drei bis vier Jahre das Schwergewicht bestimmen, wenn er gesund bleibt", sagte Sdunek (64) in Berlin bei der Vorstellung seiner Autobiografie "Durchgeboxt".

Handball

Glandorf fehlt beim Länderspiel gegen Island

Holger Glandorf (28, Flensburg-Handewitt) hat seine Länderspiel-Teilnahme gegen Island am Mittwoch in Mannheim wegen Beschwerden an der Achillessehne abgesagt. Johannes Sellin von den Füchsen Berlin steht vor seinem Länderspieldebüt. Weitere Füchse im Team: Silvio Heinevetter, Sven-Sören Christophersen.

Fünfkampf

Berliner Nobis verbessert seine Olympiachancen

Alexander Nobis hat beim Weltcup in Charlotte (USA) mit 5688 Punkten Rang 20 belegt und damit seine Position in der Weltrangliste verbessert. Diese entscheidet über die Olympiateilnahme durch den deutschen Verband. Der 21 Jahre alte Berliner liegt momentan mit 114 Punkten vor Delf Borrmann (Berlin) und dem Potsdamer Stefan Köllner (beide 107) und Steffen Gebhard (Darmstadt, 96).

Motor

WM-Saisonstart für Mücke in den USA

Für Vize-Weltmeister Stefan Mücke (30) beginnt am Wochenende in Sebring/USA das Unternehmen Titelgewinn. Der Berliner bestreitet als Aston-Martin-Werkspilot das 12-Stunden-Rennen, dem ersten von acht WM-Läufen auf der Langstrecke. Höhepunkt ist Le Mans (16 und 17. Juni). Die Rennen in Belgien, England, Frankreich, Brasilien, Bahrain, Japan und China dauern sechs bis 24 Stunden.