SportNews

Fußball: Fall Fenin: Fenstersturz offenbar Ursache für Hirnblutung

Fußball

Fall Fenin: Fenstersturz offenbar Ursache für Hirnblutung

Ein mysteriöser Fenstersturz aus dem Hotelzimmer soll der Auslöser für das öffentliche Bekenntnis des unter Depressionen leidenden Profis Martin Fenin gewesen sein. Der 24-Jährige vom Zweitligisten Cottbus soll in der Nacht zu Sonnabend aus seinem Hotelzimmer in die Tiefe gestürzt sein, sich dabei die Gehirnblutung zugezogen haben. Der Tscheche Fenin hatte zugegeben, depressiv und abhängig von Alkohol und Medikamenten zu sein.

Frings schafft mit Toronto Sprung ins Viertelfinale

Ex-Nationalspieler Torsten Frings steht mit dem FC Toronto in der Champions League der nord- und mittelamerikanischen Konföderation Concacaf im Viertelfinale. Die Kanadier gewannen beim FC Dallas 3:0, qualifizierten sich dank des zweiten Sieges für die K.o.-Runde.

Schwimmen

Biedermann gewinnt Duell mit Phelps und gibt Autogramme

Weltmeister Paul Biedermann hat das erste Duell mit US-Star Michael Phelps seit der WM in Shanghai für sich entschieden. Bei seinem Triumph über 200 m Freistil beim Kurzbahn-Weltcup in Moskau verbesserte der Doppel-Weltrekordler aus Halle zudem seine erst drei Tage alte Weltjahresbestzeit um 29 Hundertstelsekunden auf 1:43,15 Min. Am Wochenende starten beide Schwimmer beim Weltcup in Berlin. Morgen wird Biedermann bei Intersport im Alexa am Alexanderplatz Autogramme geben (10 Uhr).

Doping

Eingriffe in Intimsphäre: 150 Sportler beschweren sich

Mehr als 150 deutsche Leistungssportler haben sich bisher bei Datenschutz-Beauftragten des Bundes und der Länder wegen Verstößen gegen das Datenschutzgesetz bei Dopingkontrollen beschwert. Darüber informierte Stefan Brink, der Datenschutz-Beauftragte von Rheinland-Pfalz, gestern im Sportausschuss des Deutschen Bundestages. Sportler hätten dabei massive Verstöße gegen die Persönlichkeitsrechte bezüglich der Weitergabe von Krankheitsdaten und Aufenthaltsorten ("Whereabouts") beklagt. Zudem seien bei Dopingtests gravierende Eingriffe in die Intimsphäre insbesondere bei Minderjährigen reklamiert worden.

Fernseh-Tipps

Bamberger Basketballteam in der Europaliga gegen Zagreb

Kabel eins/Sky 18.50 Uhr: Fußball, Europa League, 3. Spieltag: AEK Larnaca/Zypern-FC Schalke 04; 20.45 Uhr: Hannover 96-FC Kopenhagen. Sport 1 21.00 Uhr: Basketball, Europaliga 1. Spieltag: Brose Baskets Bamberg-KK Zagreb. Eurosport 11 Uhr/18.30 Uhr: Tennis, Frauen-Turnier in Moskau, Achtelfinale.