Info

Kommen und Gehen bei Hertha

Zugänge Änis Ben-Hatira ist der fünfte neue Spieler des Sommers für Hertha BSC. Zuvor hatte der Bundesliga- Rückkehrer Torhüter Thomas Kraft, Defensivspieler Andreas Ottl (beide vom FC Bayern), Abwehrspieler Maik Franz von Eintracht Frankfurt sowie Tunay Torun vom HSV unter Vertrag genommen.

29 Bundesliga-Spiele hat Ben-Hatira im HSV-Trikot bestritten, dabei drei Tore erzielt. Kurios: Die identische Bilanz – 29 Spiele, drei Tore – zeitigte er während der einjährigen Ausleihe 2009/ 10 für den MSV Duisburg.

Abgänge Inklusive Rob Friend und Kaka haben sieben Spieler Hertha verlassen. Nur auf Leihbasis Marvin Knoll (Dresden) und Daniel Beichler (Ried). Lennart Hartmann (Aachen) und Sascha Bigalke (Unterhaching) erhielten keine neuen Verträge, Valeri Domovchiyski wurde für 450 000 Euro an den MSV Duisburg verkauft.