DFB

Hertha im Pokal nach Essen, Dresden muss zu Meister Dortmund

Hertha BSC hat in der zweiten Runde des DFB-Pokals mit Rot-Weiß Essen einen machbaren Gegner zugelost bekommen. Die Berliner reisen am 25. oder 26. Oktober zum Viertligisten, der den 1. FC Union in Runde eins bezwang.

Cupverteidiger FC Schalke 04 muss zum Zweitligisten Karlsruher SC. Mit 1899 Hoffenheim gegen den 1. FC Köln und Hannover 96 gegen Mainz 05 kommt es zu zwei Bundesliga-Duellen. Meister Borussia Dortmund empfängt Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden. Auch Rekord-Pokalsieger Bayern München steht gegen den Zweitligisten FC Ingolstadt vor einer leichten Heimaufgabe. Der 1. FC Kaiserslautern reist zu Bundesliga-Absteiger Eintracht Frankfurt. Eintracht Trier empfängt den Hamburger SV, der 1. FC Heidenheim die Borussia aus Mönchengladbach. Viertligist RB Leipzig, in der ersten Runde Überraschungssieger gegen den VfL Wolfsburg, bekommt es mit Aufsteiger FC Augsburg zu tun.

( BM )