Spandau nach zweitem Finalsieg vor 23. Titel

Die Wasserfreunde Spandau 04 sind nur noch einen Sieg vom Gewinn ihrer 23. deutschen Wasserball-Meisterschaft entfernt. Der Titelverteidiger und Rekordmeister hat gestern auch das zweite Spiel in der Serie «best of five» gegen Waspo Hannover gewonnen. Vor heimischer Kulisse setzten sich die Spandauer in einer umkämpften Partie im Schlussspurt mit 11:5 (3:4, 1:0, 2:1, 5:0) durch, nachdem sie bereits die erste Partie in Hannover mit 12:10 für sich entschieden hatten. Bereits heute (15 Uhr, Forumbad) stehen sich beide Mannschaften im dritten und möglicherweise schon entscheidenden Spiel um den insgesamt 81. deutschen Titel erneut gegenüber. sid