Info

„Charlie Hebdo“ in 16 Sprachen

Rekordauflage „Charlie Hebdo“ druckt in seiner neuen Ausgabe am Mittwoch erneut Karikaturen des Propheten Mohammed . Man werde „nicht zurückweichen“, hieß es. „Sonst hätte das alles keinen Sinn gehabt.“ Das Heft wird in einer Rekordauflage von drei Millionen Exemplaren – statt bisher 60.000 – erscheinen. Außerdem wird es in 16 Sprachen übersetzt. Das enorme Interesse weltweit nach dem blutigen Anschlag rechtfertige dies, teilte der Vertrieb mit.

Cover Auch auf dem neuen Titelbild, das bereits am Montag veröffentlicht wurde, ist Mohammed zu sehen, der ein Schild mit der Aufschrift „Je suis Charlie“ in den Händen trägt. Über der Karikatur ist zu lesen: Alles ist vergeben.