Stadt der Engel

Bernd-Dieter Neumann, 53, Integrationsbeauftragter des Köpenicker SC

„Wir haben im Allendeviertel in Köpenick ein Asylbewerberheim, ein zweites wird gerade eröffnet.

Ich trainiere die Kinder im Fußball, damit sie von der Straße kommen und das Leben in Berlin kennenlernen. Viele Flüchtlingskinder haben wir schon in Mannschaften unseres Verein integriert, die Jungs im Fußball, die Mädchen bei der Leichtathletik. Wir vom runden Tisch arbeiten außerdem eng mit der Schule zusammen. Und sprechen mit den Anwohnern. Das Problem ist, dass immer wieder Leute von rechts unbegründete Ängste schüren. Meine Devise ist: Völker, schaut auf diese Stadt, schaut auf diesen Bezirk. Integration ist alles. Menschlichkeit zählt.“