Moritz van Dülmen, Wolf Biermann

Kopfnoten

Das ist auch sein Tag: Kulturmanager Moritz van Dülmen hat im Auftrag des Berliner Senats die Veranstaltungen zum 25. Jahrestag des Mauerfalls organisiert. Besonders die Leuchtballons, mit denen die innerstädtische Grenze nachgezeichnet wurde, haben die Menschen begeistert. Dies sah nicht nur beeindruckend aus, sondern machte auch deutlich, wo der Osten und wo der Westen war. Note 1

Mit seinen scharfen Worten zu den Linken hat Wolf Biermann am Ende der Woche wieder einmal die Schlagzeilen bestimmt. Wie sehr ihm die Freiheit, das wiedervereinigte Deutschland am Herzen liegt, machte der Liedermacher in den Tagen danach deutlich. Am Sonnabend trat er im Berliner Ensemble auf, am Sonntag war er selbstverständlich beim Festakt im Konzerthaus dabei. Note 1