Berliner Spaziergang

Zur Person: Frank Gilly

Familie Frank Gilly wurde am 23. Juni 1958 in Steglitz geboren. Er ist verheiratet, hat eine Tochter (Hotelmanagerin) und einen Sohn (Student). Zu seiner Familie zählen berühmte Vorfahren: väterlicherseits die Architekten Friedrich (Lehrmeister Karl Friedrich Schinkels) und dessen Vater David Gilly (Entwurf für das Steglitzer „Wrangelschlösschen“); mütterlicherseits war seine Urgroßmutter eine geborene Aschinger aus der legendären Berliner Gasthausdynastie.

Karriere Nach dem Abitur 1977 an der Friedenauer Paul-Natorp-Oberschule. Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Commerzbank Berlin. Aufstieg über die Filialen Neukölln, Spandau und Berlin-West zum Leiter der Regionalfiliale Berlin- City-West mit der Ressortverantwortung Privatkundengeschäft. 1997 Wechsel zur Berliner Bank, dort 2010 zum Vorsitzenden der Geschäftsleitung befördert. Im Juli 2013 zur Mutter Deutsche Bank Berlin als Mitglied der Regionalen Geschäftsleitung Ost berufen, Verantwortungsbereich Regionsleiter Privat- und Firmenkundenbank Berlin/Brandenburg.

Hobby Er fährt leidenschaftlich gern Motorrad, läuft begeistert Ski und regelmäßig Marathon. In Kärnten am Millstätter See besitzt er ein für seine Freizeitinteressen ideal gelegenes Grundstück.

Spazierweg Vom Rathaus Steglitz über die Wrangel- und die Rothenburgstraße zum Fichtenberg, weiter über Arno-Holz-Straße, Schmidt-Ott-Straße und Grunewaldstraße zum Restaurant Englers am Königin-Luise-Platz. Zurück entlang der Grunewaldstraße zur Schloßstraße und zum Rathaus Steglitz.