Info

Deutsche für Militärschlag

UN-Mandat Die Mehrheit der Deutschen sind für ein Eingreifen in den syrischen Bürgerkrieg. Zwölf Prozent sind auf jeden Fall für einen Angriff, 42 Prozent finden, er sollte aber durch ein UN-Mandat gedeckt sein, wie der am Donnerstagabend veröffentlichte ARD-„Deutschlandtrend Extra“ ergab. 41 Prozent lehnen ein Eingreifen grundsätzlich ab.

Keine deutsche Beteiligung Nach dem Willen der Befragten soll sich Deutschland allerdings nicht militärisch beteiligen. 62 Prozent sind der Umfrage zufolge der Meinung, Deutschland sollte sich auf keinen Fall an einem Militärschlag beteiligen. 31 Prozent sind für eine Beteiligung Deutschlands, falls der Einsatz durch ein UN-Mandat gedeckt wäre. Nur fünf Prozent finden, Deutschland sollte auf jeden Fall einen Beitrag zu einem solchen Einsatz leisten.