Info

Opfermahnmal

Gedenkstätte Ein provisorisches Mahnmal erinnert am Alexanderplatz an JonnyK. Aufgestellt wurde es von der Schwester des Opfers, TinaK. Nun soll die bescheidene Gedenkstätte womöglich eine dauerhafte Form erhalten. Kommende Woche soll der Kulturausschuss der Bezirks einen Vorschlag beraten, im Juni soll die Entscheidung fallen.

Vorschläge Direkt nach der Tat hatte die Giuseppe Marcone Stiftung ein Mahnmal für Gewaltopfer gefordert. Marcone war 2011 in Charlottenburg auf der Flucht vor zwei Schlägern tödlich verunglückt. TinaK. hatte eine kleinere Variante bevorzugt und eine Gedenkplatte mit JonnyK.s Handabdrücken vorgeschlagen.