Info

Zweifel am Kandidaten

Umfrage In der wöchentlichen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für die „Bild am Sonntag“ legte die Union um zwei Prozentpunkte auf 41 Prozent. Die SPD verharrte bei 26 Prozent. Die Grünen verloren einen Punkt auf 14 Prozent. Unverändert lagen die Werte der FDP (fünf Prozent), der Linkspartei (acht) und der Piraten (drei). Auch Peer Steinbrück bleibt unter Druck. 48 Prozent der SPD-Anhänger denken, dass die Partei mit einem anderen Spitzenkandidaten besser da stünde. Noch weniger Rückhalt hat Steinbrück bei der Gesamtwählerschaft: 53 Prozent der Deutschen meinen, dass die SPD mit einem anderen Kandidaten besser da stünde.