Info

Gute Chancen, schlechte Chancen

Rösler Die Mehrheit der Bevölkerung rechnet einer Umfrage zufolge mit einem politischen Aus für FDP-Chef Philipp Rösler in diesem Jahr. 64 Prozent der Befragten gaben an, dass Rösler 2013 sein Amt verlieren beziehungsweise politisch scheitern wird, so eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest Dimap.

Steinbrück Knapp die Hälfte der Befragten sieht keine politische Zukunft für SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück. Nach den Debatten über seine Nebeneinkünfte und das Kanzlergehalt sagten 46 Prozent, dass er abstürzen wird.

Merkel Ohne Angst vor dem Absturz können laut Umfrage die Parteichefs von CDU und CSU ins Jahr gehen. Nur 14 Prozent sehen ein politisches Ende von Kanzlerin Angela Merkel. Bei CSU-Chef Horst Seehofer sind es 15 Prozent. Auf den gleichen Wert kommt der niedersächsische Ministerpräsident David McAllister (CDU). 43 Prozent gaben aber an, ihn nicht zu kennen.