Berliner Spaziergang

Zur Person: Martin Woelffer

Persönliches Martin Woelffer wurde am 16. September 1963 in Lüdenscheid geboren, wuchs aber in Berlin auf. Er ist verheiratet mit der Schauspielerin Angela Schmid-Burgk. Mit ihr hat er zwei Kinder, einen Sohn und eine Tochter. Woelffer lebt in Nikolassee.

Ausbildung Woelffer studierte an der Freien Universität Literaturwissenschaften, Germanistik und Psychologie. Allerdings ohne Abschluss. "Es fehlte der Drang, das zu Ende zu machen."

Karriere Als Regieassistent arbeitete er am Schloßparktheater, damals noch Staatliche Schauspielbühnen, und als Beleuchter an der Deutschen Oper. 1990 gründete er mit Freunden das Theater Magazin, das sich hinter den Bühnen am Kurfürstendamm befand. Erstmals führte er Regie bei der Eröffnungspremiere "Der Menschenfeind". 2004 übernahm Woelffer die Leitung der Bühnen am Kurfürstendamm, die vorher sein Vater innehatte. Er ist Theaterdirektor und Regisseur, der in vielen deutschen Städten inszeniert hat. Zurzeit läuft sein Stück "Der dressierte Mann" mit Ursela Monn, Maria Hartmann, Susanna Simon und Michael von Au. Neben seiner Theatertätigkeit leitet er Seminare für Familien- und Systemaufstellungen.

Der Spaziergang Die Route führte vom Theater am Kurfürstendamm in die Grolmanstraße. Vor dem Savignyplatz links in die Knesebeckstraße, dann in die Mommsenstraße bis zur Leibnizstraße. Vom Olivaer Platz in die Pariser Straße, über den Ludwigkirchplatz in die Uhlandstraße und zurück zum Ausgangspunkt.