Twitter

"Wir hoffen, dass der Shitstorm vorbei ist"

Auch bei Twitter streiten und diskutieren die Piraten. Doch auch das neue Umfragehoch spielt im Netz eine Rolle. Ausgewählte Tweets von einem aufregenden Tag im Leben der noch jungen Partei.

-

Sebastian Nerz: @TnaKng @JungePiraten und @piratenpartei können zusammen unglaublich viel erreichen. Stellt uns nicht als Böser dar als wir sind.

Marina Weisband: Wisst ihr noch, als wir gesagt haben, es würde irgendwann schwierig werden, wir selbst zu bleiben? Jetzt fängt das an. Also aufgemerkt. :)

Junge Piraten: Manches lief gut, manches schief und wir hoffen, dass der Shitstorm vorbei ist und wir gemeinsam konstruktiv sein können #jupis #piraten

Simon L.: Och hört dich endlich auf die #Jupis anzukacken... Die ham uns ne Wasserbombe ins Gesicht gedonnert ... wer hat das als Kind nicht gemacht?

St. Jerichow: Überlege gerade den #jupis einfach mal Danke zu sagen.

Gunther Mieke: Och Leute. Die Fördermitgliedschaft bei den #Jupis zu kündigen ist noch kindischer als heulend auf den Boden zu stampfen. Werdet erwachsen.

Senficon: Die #JuPis sprechen die Probleme an, die viele #Piraten gern unter den Tisch kehren, Danke dafür.

Marina Weisband: Ignoriert Bundesumfragen. Baut an Dingen. :) #Piraten

Sven Krohlas: #piraten denkt dran: die 13% sind ein hype. davon bleibt nur dauerhaft etwas, wenn wir gute arbeit machen.

Christopher Lauer: Wer von euch möchte denn alles für die #Piraten in den Deutschen Bundestag? (jetzt bin ich aber mal gespannt)

Lars Pallasch: Orange - Die Farbe des Jahres 2012

Philipp Magalski: Scheiße! Wenn das so weiter geht, sind wir Ende Mai etabliert.

Der Rechtsflegel: EIL +++ #Facebook kauft #Piraten für zwei Kisten Club Mate