Info

"Wer ist denn Herr Schäuble?"

Beleidigt Der griechische Staatspräsident Karolos Papoulias hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) angegriffen. Bei einem Mittagessen im Verteidigungsministerium in Athen empörte sich der 82-Jährige. "Ich akzeptiere es als Grieche nicht, dass mein Land von Herrn Schäuble beleidigt wird", polterte Papoulias. "Wer ist denn Herr Schäuble, der Griechenland beleidigen kann. Wer sind denn die Niederländer, wer sind die Finnen?"

Verteidigt Das Staatsoberhaupt erregte sich über die jüngsten Vorschläge Berlins, einen Sparkommissar in Griechenland einzusetzen. "Wir haben immer nicht nur unsere Freiheit, sondern auch die Freiheit Europas verteidigt", sagte Papoulias. Er hatte als junger Mann gegen die Nazi-Besetzung Griechenlands im Zweiten Weltkrieg gekämpft.

Studiert Papoulias spricht fließend Deutsch. Er lebte während der griechischen Obristenjunta (1967 bis 1974) im Exil in Deutschland, wo er Jura in München und Köln studierte.