Info

Glühwein für die Affen

Tierpark Wärmelampen, Stallheizung, Rotlicht: Der klirrend-kalte Winter stellt die Zoos im Land vor Herausforderungen. Viele Tiere dürfen nur unter Aufsicht an die frische Luft. Selbst die Dickhäuter müssen meist im Warmen bleiben. Denn bei den Elefanten können die empfindlichen Ohren anfrieren.

Prost Ein kasachischer Zoo hat für seine Affen ein eher unkonventionelles Mittel gefunden: Glühwein. "Wir geben unseren Affen regelmäßig heißen Rotwein zu trinken, das schützt sie vor Atemwegserkrankungen", sagte die Chef-Veterinärin des Zoos von Karaganda, Swetlana Piljuk. Der Zoo achte aber streng darauf, dass angehende Affenmütter sowie Affenbabys nichts bekommen.

Kamele Den Kamelen einer Farm im Allgäu macht die Kälte übrigens nichts aus - schließlich sind die Nächte in der Wüste auch sehr kalt. Kamele sind daher Temperaturen zwischen minus 40 und plus 40 Grad gewöhnt.