Heiligabend, 18 Uhr bei ...

... Familie Garz, den Konföderierten

Familie Garz hat ein Faible für die Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs. Das ist nicht zu übersehen. Im Wohnzimmer zeigen Bilder Kampfszenen der Konföderierten, eine Schaufensterpuppe trägt Uniform, ebenso wie Dagmar und Peter Garz.

Am Weihnachtsabend kommen Gäste: Rolf Müller, Astrid und Ursula Reske. Alle teilen die Leidenschaft für das Rollenspiel als "Konföderierte". Auf dem Speiseplan steht an Heiligabend aber nichts Amerikanisches, sondern deutsche Küche. Es gibt Festtagssuppe mit Klößchen und Kartoffelsalat mit Würstchen.