Info

Zur Person

Persönliches Sven Günther Felski wurde am 18. November 1974 in Ost-Berlin geboren. Er wuchs in Hohenschönhausen auf, wo er auch die Sportschule besuchte, die er mit mittlerer Reife abschloss. Direkt nach der Schule begann er zwar eine Lehre zum Außenhandelskaufmann, musste sie aber zugunsten des Profisports abbrechen. Er lebt heute mit seiner Frau Manuela und der gemeinsamen Tochter Laura in Pankow. In seiner Freizeit geht er gerne angeln.

Karriere Felski hat nie bei einem anderen Verein gespielt als bei den Eisbären Berlin - und deren Vorgängern. Seit 1992 ist er im Profikader, spielt aktuell seine 20. Saison. Er gehört zu den erfolgreichsten deutschen Eishockey-Stürmern aller Zeiten. Bislang gewann er mit den Eisbären fünf Meisterschaften und wurde sechsmal ins All-Star-Team berufen. 2010 gewann er mit den Eisbären die erste Ausgabe der European Trophy.

Nationalmannschaft Mehr als ein Jahrzehnt lang war Felski Teil der Deutschen Eishockey-Nationalmannschaft. Das Spiel um Platz drei bei der Heim-WM 2010 war sein 159. und letztes Länderspiel. Er nahm an acht A- und zwei B-Weltmeisterschaften teil sowie zweimal an Olympischen Spielen, 2006 und 2010. Er erzielte 20 Tore.

Buch Im Frühjahr hat Sven Felski seine Autobiografie vorgestellt. Sie heißt "Tore, Spiele, Meistertitel". Auf 192 Seiten hat er Anekdoten aus seinem (Vereins)-Leben zusammengetragen.

Spaziergang Etwas mehr als 90 Minuten führte der Spaziergang kreuz und quer über das Gelände des Sportforums in Hohenschönhausen.