Info

Weltläufiger Diplomat

Vita Yoram Ben-Zeev wurde am 20. Juli 1944 in Israel geboren und diente nach seiner Schulausbildung vier Jahre in der Armee. Im Sechstagekrieg 1967 wurde er, so heißt es, gleich zweimal verwundet. Er kehrte zurück und fing an zu studieren. 1972 schloss er mit einem Master in Internationalen Beziehungen und Nahost-Wissenschaften an der Hebräischen Universität in Jerusalem ab.

Laufbahn Ben-Zeev trat in den diplomatischen Dienst ein. Im Laufe der Jahre war er in Hongkong, Manila und Los Angeles eingesetzt. Von 1983 bis 1993 war er außenpolitischer Berater von Chaim Herzog, danach wurde er von Ministerpräsident Jizchak Rabin zum Koordinator des Friedensprozesses mit den Palästinensern ernannt. In dieser Funktion arbeitete er für die Premiers Ariel Scharon und Ehud Barak.

Berlin Als Botschafter kam Yoram Ben- Zeev schließlich am 12. Dezember 2007 nach Deutschland, in einem langwierigen Auswahlverfahren setzte er sich damals gegen sieben weitere Kandidaten durch. Nun kehrt der 67-Jährige in seine Heimat zurück. Er ist mit Iris Ben-Zeev verheiratet und hat drei erwachsene Kinder.