Info

1940 Tage in Gefangenschaft

Abitur Gilad Schalit wird am 28. August 1986 im israelischen Badeort Naharija als Kind von Aviva und Noam Schalit geboren. Er hat eine jüngere Schwester und einen älteren Bruder. Aufgewachsen in Mitzpe Hilla im westlichen Galiläa, macht er Abitur mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt an einer Oberschule in einem Kibbuz. Er interessiert sich für Literatur, Mathematik und Physik.

Angriff 2005 rückt er als Wehrpflichtiger bei einer Panzerbrigade der israelischen Streitkräfte ein, am 25. Juni 2006 wird er während eines Angriffs militanter Palästinenser auf einen israelischen Militärstützpunkt verschleppt.

Botschaft Während seiner Gefangenschaft im Gazastreifen darf er drei Briefe, eine Audio- und eine Videobotschaft an seine Familie übermitteln. In der Audiobotschaft vom 25. Juni 2007 ruft er die israelische Regierung auf, die Bedingungen der Entführer zu erfüllen, damit er freikommt.