Mario Czaja, Annette Fugmann-Heesing

Kopfnoten

Er hat es wieder geschafft: Mario Czaja ist erneut direkt ins Abgeordnetenhaus gewählt worden, mit 41,5 Prozent. Das Besondere: Czaja ist der einzige Berliner CDU-Politiker, der ein Direktmandat im Osten der Stadt gewonnen hat - und das zum dritten Mal. Czaja kämpft seit Jahren gegen das Straßenausbaubeitragsgesetz, die Menschen in Marzahn-Hellersdorf unterstützen ihn. Dafür: Note 1

Das war's: Annette Fugmann-Heesing, die ehemalige Berliner Finanzsenatorin, hat es nicht mehr ins Abgeordnetenhaus geschafft. Die SPD-Politikerin verlor mit 30,4 Prozent ihren Wahlkreis gegen einen Grünen-Politiker (32,1 Prozent) und scheidet nun aus dem Parlament aus. Späte Strafe dafür, dass sie 1999 die Anteile an den Wasserbetrieben verkaufte? Für den misslungenen Wahlkampf gibt es die Note 5