Info

Peter Zühlsdorff

Zur Person Geboren am 21. Dezember 1940 in Berlin-Schöneberg. Er ist in zweiter Ehe mit der Russin Svetlana Zotkina verheiratet. Die beiden haben drei Kinder, zwei Töchter und einen zweijährigen Sohn. Die Familie lebt in Grunewald. Aus der ersten Ehe hat er zwei erwachsene Töchter.

Ausbildung Nach der mittleren Reife in Frankfurt am Main Besuch einer Handelsschule, danach kaufmännische Lehre in einer Speditionsfirma. Der Rest: Learning by Doing.

Karriere Nach verschiedenen Positionen bei der Handelskette Woolworth 1967 Wechsel in die Marketingabteilung von Klosterfrau Melissengeist in Köln, drei Jahre später Geschäftsführer im mittelständischen Unternehmen Tondo, das in Solingen Friseurschneidegeräte produziert. 1978 das Angebot des Haarkosmetikkonzerns Wella, in dessen Vorstand zu kommen. Trennung nach 18 Jahren. Seitdem erfolgreicher Restrukturierer und Sanierer; u.a. bei der Tengelmann-Gruppe und dem Dualen Müllsystem DSD Grüner Punkt. 1999 Übernahme der Deutschen Industrie Holding (DIH), in der er seitdem seine mittelständischen Unternehmensbeteilungen bündelt. Von November 2003 bis August 2004 holt ihn der damalige Innenminister Otto Schily als Geschäftsführer der Olympia-Bewerbung 2012 nach Leipzig. Die allerdings scheitert. Seit Dezember 2010 Aufsichtsratsvorsitzender von Berlin Partner.

Spaziergang Vom Viktoria-Luise-Platz über die Hohenstaufen- und Münchener Straße zum Rathaus Schöneberg mit Einkehr im Café "Tomasa" Ecke Wartburg-/Salzburger Straße.