Info

Die Schritte

Fahrplan Am 15. Juni läuft das Moratorium für die deutschen Atomkraftwerke aus, spätestens 2022 soll das letzte deutsche Kernkraftwerk abgeschaltet werden. So geht es weiter: 3. Juni - Treffen von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Ministerpräsidenten. Gespräch über das Prozedere bei der Abschaltung der Atomkraftwerke und Maßnahmen zur beschleunigten Energiewende. 6. Juni: Kabinettsentscheidung zum neuen Atomgesetz, Sitzungen der Fraktionen zu den Energieentscheidungen. 9. Juni: Erste Lesung des Pakets zum Atomausstieg im Bundestag. 15. Juni: Ende des dreimonatigen Atommoratoriums. 25. Juni: Die Grünen wollen ihre Haltung zu einem Atomkonsens auf einem Sonderparteitag bestimmen. 30. Juni: Zweite und dritte Lesung des Pakets im Bundestag. 8. Juli: Dem Bundesrat wird das Gesetzespaket (Atomausstieg, Netzausbau, erneuerbare Energien) vorgelegt. Die Gesetze sollen weitgehend nicht zustimmungspflichtig sein. Das neue Atomgesetz soll schnellstmöglich in Kraft treten.