Jetzt freischalten!
Jugendkriminalität

Allein zwischen Gerechtigkeit und Kuscheljustiz

Unbedingt muss der Warnschussarrest im Jugendstrafrecht her, sagt Andreas Müller mit Nachdruck. "Un - be - dingt." Wenn die Justiz effektiv gegen Jugendkriminalität vorgehen solle, dann müssten halt die passenden Instrumentarien dafür her: "Warnschussarrest und schnellere Verfahren." Müller ist Jugendrichter. Am Amtsgericht in Bernau, einer Kleinstadt kurz vor Berlin.

Jetzt freischalten!
© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.