Info

Verteidigungsministerium

Etat Das Bundesministerium der Verteidigung ist, so steht es auf der Homepage des Ministeriums, "die oberste Bundesbehörde für Fragen der Verteidigung und der Bundeswehr". Der Bundeshaushalt sieht für das Jahr 2011 für das Verteidigungsministerium einen Etat von 31,55 Milliarden Euro vor. Dies entspricht einem Anteil von 10,3 Prozent am Bundeshaushalt. Im Ministerium sind rund 3230 Mitarbeiter angestellt. Das Ministerium hat zwei Dienstsitze: die Hardthöhe in Bonn und den Bendlerblock in Berlin. Rund 3000 Mitarbeiter sind in Bonn angesiedelt.

Schleudersitz Das Verteidigungsministerium gilt als Schleudersitz: Einige Vorgänger Guttenbergs sind über Skandale oder Affären gestolpert, etwa Theodor Blank, Franz Josef Strauß, Georg Leber, Rudolf Scharping oder Franz Josef Jung. Wirklich erfolgreich waren nach der Station als Verteidigungsminister nur Franz Josef Strauß und Helmut Schmidt. Strauß wurde Bundesfinanzminister, Kanzlerkandidat und Bayerischer Ministerpräsident, Schmidt war acht Jahre lang Bundeskanzler.