Info

457 806 Ausländer in Berlin

Türken In der Hauptstadt leben 457 806 Menschen, die nicht Deutsche sind. Die größte Gruppe stammt laut dem Amt für Statistik Berlin-Brandenburg mit 104 556 aus der Türkei. Die Türken sind die mit Abstand größte Gruppe. Zum Vergleich: In Berlin leben 40 988 Polen, 19 230 Serben, 15 842 Italiener und 15 332 Menschen aus der Russischen Föderation.

Kontinente Die ausländischen Bürger kommen aus 190 Staaten. Knapp drei Viertel davon sind Europäer (334 428 oder 73,1 Prozent - die Türkei wird zu Europa gezählt). Aus asiatischen Staaten stammen 14,5 Prozent, aus Amerika 5,5 Prozent, aus Afrika 3,7 Prozent, und aus Australien kommen 0,4 Prozent der ausländischen Bürger.

( BM )