Zitate

Stimmen zur Wahl

"Diese Wahl wird uns enorm beflügeln. Ich bin sicher, dass die SPD sehr gut in diesem Jahr abschneiden wird"

Thomas Oppermann, Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD

"Die SPD hat auch in Hamburg gezeigt, dass sie bundesweit wieder die führende Kraft in den großen Städten ist"

Klaus Wowereit, Regierender Bürgermeister von Berlin (SPD)

"Hamburg war für die CDU nie ein einfaches Pflaster. Das ist ein schwerer Schlag für Hamburg"

Hermann Gröhe, Generalsekretär der CDU

"Die Themen der Linken haben funktioniert. Dieses Wahlergebnis gibt den Wahlkämpfern für die nächsten Landtagswahlen Rückenwind"

Gesine Lötzsch, Vorsitzende der Linkspartei

"Jetzt geht es volle Kanne. Jetzt wollen wir in den Bundesländern in den Landtag einziehen, in denen wir noch nicht drin sind"

Claudia Roth, Grünen-Chefin

"Diese Stunde ist für die Hamburger CDU schmerzhaft, sie reißt uns in eine Stunde der Ratlosigkeit."

Christoph Ahlhaus, Erster Bürgermeister von Hamburg und CDU-Spitzenkandidat

"Wir sind froh, dass wir es überhaupt geschafft haben"

Katja Suding, Spitzenkandidatin der FDP in Hamburg

"Es zeigt, dass die FDP, wenn sie kämpft wie seit Dreikönig zu Jahresanfang, gute Ergebnisse erzielen kann"

Guido Westerwelle, Vorsitzender der FDP und Bundesaußenminister

"Das ist ein wirklich starkes Ergebnis für die SPD und eine schwere Niederlage für die Union - da gibt es nichts zu relativieren"

Peter Harry Carstensen, Ministerpräsident von Schleswig-Holstein (CDU)