ReiseNews

Mietwagen am besten schon in Deutschland bestellen

Wollen Fußballfans mit einem Mietwagen zur EM nach Polen und in die Ukraine, gelten je nachdem, ob sie den Wagen im Ausland oder in Deutschland anmieten, andere Bedingungen. Darauf macht das Vergleichsportal Check 24 aufmerksam. Wollen sie ihren Mietwagen im Ausland abholen, sollten Touristen das Auto bereits von Deutschland aus für das Ausland buchen. Damit wird ein ausreichender Versicherungsschutz sichergestellt. Kleinwagen gebe es in Polen ab 176 Euro, in der Ukraine ab 478 Euro. Wollen Fußball-Fans bereits in Deutschland den Wagen abholen, sollten sie sich vor der Buchung beim Anbieter informieren, ob eine Ausreise in osteuropäische Länder genehmigt ist. Wer zum Beispiel in Deutschland ein Auto mietet, um damit nach Polen zu fahren, sollte dies bei der Buchung angeben. Sofern der Vermieter die Anfrage danach bestätigt, bleibt der Versicherungsschutz jenseits der Grenze bestehen, teilt das Portal www.billiger-mietwagen.de mit. Eine Weiterfahrt in die Ukraine sei bei einzelnen Vermietern ebenfalls möglich. Wenn Urlauber ihren Wagen erst in Polen oder der Ukraine gemietet haben, erlauben Anbieter grundsätzlich keine Grenzüberfahrten. Empfohlen werde eine neue Wagen-Anmietung am Zielort.