ReiseNews

EL AL: Zum Spezialpreis nach Tel Aviv und Eilat

EL AL

Zum Spezialpreis nach Tel Aviv und Eilat

Sonne, Kultur und die Metropole Tel Aviv im Winter: Dafür bietet EL AL Israel Airlines das preisgünstige Winter-Special für Abflüge bis zum 28. Februar. Von Berlin-Schönefeld geht es für 299 Euro nach Tel Aviv oder für 305 Euro ins Wassersportparadies Eilat am Roten Meer (jeweils inklusive Steuern und Gebühren) und zurück. Das Platzkontingent ist limitiert, und es gelten besondere Konditionen. Buchungen im Reisebüro oder unter www.elal.de .

A-Rosa

Mit neuen Flussschiffen von Amsterdam bis ins Donaudelta

Die Flussschiff-Reederei A-Rosa stockt ihre Flotte weiter auf. In März 2012 und März 2013 sollen zwei Schiffe einer neuen Bauart in Dienst gestellt werden, die aufgrund ihrer flachen Bauweise besonders gut für den Rhein-Main-Donau-Kanal geeignet sind. Dadurch sollen durchgehende Flussreisen von Amsterdam bis zum Donaudelta und dem Schwarzen Meer leichter möglich werden. ( www.a-rosa.de ).

Entschädigung

Busreisende erhalten jetzt mehr Rechte

Nach Flugpassagieren und Bahnfahrgästen bekommen nun auch Fernbusreisende in der EU ein Recht auf Entschädigungen. Allerdings gelten die neuen Bestimmungen nur für Fernstrecken ab 250 Kilometer und treten voraussichtlich erst ab Ende 2013 in Kraft. Verspätet sich die Abfahrt um mehr als zwei Stunden, kann der Reisende den vollen Fahrpreis zurückverlangen. Die Regeln betreffen Linienbusverbindungen quer durch Europa, sie gelten allerdings nicht für Charterfahrten.

Royal Caribbean

Weiteres großes Kreuzfahrtschiff geplant

Die US-Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean setzt weiterhin auf Größe: Ihr nächstes Schiff soll Platz für 4100 Gäste bieten. Erst 2010 hat die Reederei die "Allure of the Seas" in Dienst gestellt, nach der "Oasis of the Seas" das zweite Exemplar der weltweit derzeit größten Schiffsklasse. Beide Schiffe bieten Platz für jeweils rund 5400 Passagiere. Nun hat Royal Caribbean einen Vorvertrag mit der Meyer Werft in Papenburg unterschrieben, die das nächste Schiff einer neuen Generation mit dem Projektnamen "Sunshine" bauen soll. Das neue Schiff soll voraussichtlich im Herbst 2014 ausgeliefert werden. Außerdem gibt es eine Option auf ein weiteres Schiff im Frühjahr 2015 ( www.royalcaribbean.com ).

Umfrage

Jedes fünfte Hotel will die Minibar abschaffen

Jedes fünfte Hotel in Deutschland will Minibars auf den Zimmern ersatzlos streichen. Und rund acht Prozent der Hotels planen, die Minibars durch Verkaufsautomaten auf den Etagenfluren zu ersetzen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Marktforschungsunternehmens The Business Target Group. Befragt wurden dafür Entscheider von rund 250 Hotels. Mit der Abschaffung der Minibar sollen Energiekosten eingespart und Verluste durch Gäste vermieden werden, die ein Getränk entnehmen, aber nicht bezahlen.

Frankreich

Geschichtspark zeigt Cäsars Sieg über die Gallier

Ein neuer Geschichtspark in Burgund soll die Entscheidungsschlacht zwischen Römern und Galliern vor 2063 Jahren anschaulich machen. Der "MuséoParc Alésia" in Alise-Sainte-Reine wird voraussichtlich Mitte Juni eröffnet. Zunächst können Touristen ein Interpretationszentrum besuchen, wo Audioführungen, Multimedia-Einrichtungen, interaktive Karten und Fresken die historische Schlacht zwischen den Römern unter Julius Cäsar und den Galliern unter ihrem Fürsten Vercingetorix zum Leben erwecken. Die Schlacht von Alésia im Jahr 52 vor Christus besiegelte die Eroberung des heutigen Frankreich durch die Römer ( www.alesia.com ).