Christa Markl-Vieto, Hillary Clinton

Kopfnoten

Note 5 Die Jugendstadträtin von Steglitz-Zehlendorf, Christa Markl-Vieto (Grüne), prüft Anträge auf Zuschüsse sehr genau. Das ist gut so. Dass ungenaue Vorgaben jedoch dazu führen, dass fünf Kinder aus bedürftigen Familien nun ihr Schulessen nicht bezahlen können, ist weniger gut. Elf Bezirke haben von einer Härtefallregel Gebrauch gemacht. Das könnte Markl-Vieto auch tun und dann mit der zuständigen Verwaltung streiten.

Note 1 So schön kann Hillary Clinton Mut machen: Auf der Facebook-Seite „Humans of New York“ war ein Foto gepostet worden, das einen sehr unglücklich wirkenden Jugendlichen zeigt. Darunter stand: „Ich bin homosexuell, und ich habe Angst davor, wie meine Zukunft sein wird, und dass Leute mich nicht mögen werden.“ Darauf meldete sich die US-Präsidentschaftskandidatin: „Deine Zukunft wird fantastisch sein“.