Alexander Kaczmarek, Sebastian Polter

Kopfnoten

Note 1 Bei der Deutschen Bahn fängt am 1. Juli ein neuer Koordinator für Berlin an: Alexander Kaczmarek, 52. Zu seinen Aufgaben gehört es, Bahn, Politik und Wirtschaft zusammenzubringen und Projekte voranzutreiben. Das kann er gut, denn Kaczmarek war für die Berliner CDU einige Jahre im Abgeordnetenhaus, ist sehr gut vernetzt und kennt sich in der Verkehrspolitik gut aus. Richtige Wahl.

Note 2 Er ist ein Profi klarer Worte. Wenn ein Angebot aus England komme, hatte Sebastian Polter stets gesagt, würde er alles stehen und liegen lassen und auf die Insel gehen. Der Stürmer, der 2014/15 beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Union allein 14 Tore schoss, wird sich seinen Traum nun wohl erfüllen können. Bei den Queens Park Rangers, die gerade aus der Premier League abgestiegen sind. Viel Erfolg!