Nachrichten

Politik I

EU: Deutschland hat den niedrigsten Kinderanteil ++ Bundesanwaltschaft: Sechs mutmaßliche Terroristen festgenommen ++ Wahl: Tröglitz hat einen neuen Ortsbürgermeister

Deutschland hat den niedrigsten Kinderanteil

Deutschland hat in der Europäischen Union (EU) den niedrigsten Anteil an Kindern. 2014 seien nur 13,1 Prozent der Bevölkerung in der Bundesrepublik unter 15 Jahre alt gewesen, teilte das europäische Statistikamt Eurostat am Donnerstag mit. Den höchsten Anteil verzeichnete dagegen mit Abstand Irland (22 Prozent), gefolgt von Frankreich (18,6 Prozent) und Großbritannien (17,6 Prozent). Im Schnitt der 28 Mitgliedstaaten wird der Kinderanteil von heute 15,6 Prozent auf 15Prozent im Jahr 2050 fallen.

Sechs mutmaßliche Terroristen festgenommen

Spezialeinsatzkräfte der Bundespolizei haben in verschiedenen Bundesländern sechs mutmaßliche Mitglieder der als ausländische terroristische Vereinigung eingestuften Gruppe „Türkische Kommunistische Partei/Marxisten-Leninisten“ festgenommen. Die fünf Männer und eine Frau seien dringend verdächtig, sich an der für Anschläge mit zahlreichen Toten in der Türkei verantwortlich gemachten Gruppe beteiligt zu haben, teilte die Bundesanwaltschaft mit.

Tröglitz hat einen neuen Ortsbürgermeister

Gut sechs Wochen nach dem Rücktritt des ehrenamtlichen Bürgermeisters von Tröglitz hat sich ein Nachfolger gefunden. Der 52 Jahre alte Thomas Körner (parteilos) wurde am Donnerstagabend vom achtköpfigen Ortschaftsrat gewählt. Körner sitzt seit vergangenem Jahr in dem Rat. Ortsbürgermeister Markus Nierth hatte sein Amt niedergelegt, weil er sich nicht ausreichend vor NPD-geführten Protesten gegen ein geplantes Asylbewerberheim geschützt sah.