Barack Obama, Stephan Schwarz

Kopfnoten

Die Einigung im Atomstreit mit Iran kann eines der wenigen wichtigen Ergebnisse werden, die Barack Obama der Welt hinterlässt. Der US-Präsident hat offenbar begriffen, dass es klüger ist, den Staaten in Nahost und Arabien ihr „Gesicht“ zu lassen, ihnen aber konsequent zu begegnen. Es wäre klug, wenn auch die US-Republikaner begreifen würden, dass die alten Wege der USA Sackgassen waren. Note 2

Handwerkskammerpräsident Stephan Schwarz setzt sich für einen unbürokratischen Zugang von Flüchtlingen zum Arbeitsmarkt ein. Aber er kümmert sich auch ganz praktisch. In Berlin befördert er ein Projekt, durch das Flüchtlinge und Betriebe zusammenkommen. Nicht nur fordern, sondern auch praktisch helfen – dafür die Note 1.