Nachrichten

Politik I

Datenschutz: Australien reagiert auf Merkel-Panne ++ Klimaschutz: Weniger Ausstoß von Treibhausgasen

Australien reagiert auf Merkel-Panne

Australien hat nach einer Datenpanne, die auch Kanzlerin Angela Merkel betroffen haben soll, striktere Standards für E-Mails erlassen. Der „Guardian“ hatte einen Fehler aufgedeckt: Ein Mitarbeiter der Einwanderungsbehörde hatte die Daten einiger Teilnehmer des G-20-Gipfels an den Veranstalter der Asien-Fußball-Meisterschaft gemailt. Die Bundesregierung hatte noch am Dienstag erklärt, keine Kenntnisse darüber zu haben.

Weniger Ausstoß von Treibhausgasen

Durch geringeres Heizen während des milden Winters haben die deutschen Haushalte 2014 zu einem Rückgang des Ausstoßes von klimaschädlichem Kohlendioxid beigetragen. Im Jahr 2014 sanken die Emissionen in Deutschland um 4,3 Prozent auf 912 Millionen Tonnen, wie das Bundesumweltministerium und das Umweltbundesamt am Dienstag in Berlin mitteilten. Dies ist den Angaben zufolge der niedrigste Wert seit 2010.