Nachrichten

Politik

USA: Obama will Einsatz von Antibiotika reduzieren ++ Türkei: Regierung beschließt schärfere Internetkontrollen ++ Nigeria: Armee nimmt Zentrale von Boko Haram ein

Obama will Einsatz von Antibiotika reduzieren

US-Präsident Barack Obama hat einen Plan zur Bekämpfung von multiresistenten Keimen vorgestellt. Erreger, die gegen Antibiotika weitgehend unempfindlich sind, seien „eines der drängendsten Gesundheitsprobleme, denen sich die Welt heute gegenübersieht“, sagte Obama am Freitag dem Online-Gesundheitsportal „WebMD“. Obamas Ziel ist es, den Einsatz von Antibiotika deutlich zu verringern.

Regierung beschließt schärfere Internetkontrollen

Gut zwei Monate vor der Parlamentswahl hat das türkische Parlament eine Verschärfung des Demonstrationsrechts und eine stärkere Kontrolle des Internets beschlossen. Mit der Mehrheit der islamisch-konservativen AKP verabschiedeten die Abgeordneten in Ankara am Freitag ein Gesetzespaket, das unter anderem der Polizei deutlich mehr Vollmachten einräumt.

Armee nimmt Zentrale von Boko Haram ein

Einen Tag vor den Wahlen in Nigeria hat die Armee nach eigenen Angaben das Hauptquartier der Terrorgruppe Boko Haram in der Stadt Gwoza zerstört. Das Militär habe Gwoza am Freitag eingenommen und zahlreiche Terroristen festgenommen, teilte das Verteidigungsministerium in Abuja mit. Präsident Goodluck Jonathan hatte angekündigt, die Gruppe in einem Monat zu besiegen.