Info

Das lange Tauziehen

Dezember 2012 Auf einem Parteitag in Hannover billigt die CDU die von Familienministerin Kristina Schröder vorgeschlagene „Flexi-Quote“. Sie soll es den Unternehmen selbst überlassen, die Höhe der Quote festzulegen.

April 2013 Union und FDP lehnen im Bundestag einen von Rot-Grün eingebrachten Gesetzentwurf zur Einführung einer Frauenquote in Aufsichtsräten ab. Danach sollte von 2018 an eine Mindestquote von 20 Prozent gelten.

November 2013 Das EU-Parlament stimmt für einen Vorschlag der EU-Kommission, wonach Aufsichtsräte börsennotierter Unternehmen bis 2020 zu 40 Prozent aus Frauen bestehen sollen.

Juni 2014 Die Dax-Konzerne sind laut einem Bericht von ihren selbst gesteckten Zielen für mehr Frauen in Spitzenpositionen meilenweit entfernt.

November 2014 Union und SPD einigen sich endgültig auf die im Koalitionsvertrag vereinbarte Frauenquote. Zwei Wochen später passiert das Gesetz das Kabinett.