Info

Rollbahn verfehlt

Philippinen Ein anderes Flugzeug der Gesellschaft AirAsia ist am Dienstag auf den Philippinen über die Rollbahn hinausgeschossen. Der Flieger der Tochtergesellschaft AirAsia Zest mit 159 Personen an Bord blieb am Dienstag im Morast stecken, wie die Airline mitteilte. Es gab keine Hinweise auf Verletzte. Die Besatzung ließ Notrutschen herab und half den Passagieren, aus dem Airbus A320-200 herauszukommen. Das Unglück ereignete sich im Urlaubsort Kalibo.