Nachrichten

Politik I

Nordsee-Insel: Gabriele Pauli geht auf Sylt in Stichwahl ++ Bundeskanzlerin: Umfrage: Die Franzosen finden Merkel gut

Gabriele Pauli geht auf Sylt in Stichwahl

Die frühere Fürther Landrätin Gabriele Pauli hat bei der Bürgermeisterwahl auf Sylt am Sonntag das beste Ergebnis erzielt. Da sie jedoch die nötige absolute Mehrheit verfehlte, kommt es am 11. Januar zur Stichwahl zwischen ihr und dem Zweitplatzierten Nikolas Häckel. Die 57 Jahre alte Pauli, die als Parteilose antrat, gewann nach dem vorläufigen amtlichen Ergebnis 30,6 Prozent der Stimmen. Insgesamt waren sechs Bewerber zur Wahl auf der Nordsee-Insel angetreten.

Umfrage: Die Franzosen finden Merkel gut

Drei Viertel der Franzosen haben eine positive Meinung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). 72 Prozent der Befragten finden die Kanzlerin gut, nur 28 Prozent haben eine schlechte Meinung von ihr, wie eine in der Sonntagszeitung „Journal de Dimanche“ veröffentlichte repräsentative Umfrage zeigte. Unter den Anhängern der Konservativen kommt Merkel auf Zustimmungswerte von 95Prozent, aber auch 64 Prozent der Linken finden sie gut.