Matthias Platzeck, Papst Franziskus

Kopfnoten

Musste das jetzt wirklich sein? Während Deutschland und der Westen seit Monaten mit deutlichen Worten betonen, wie falsch die Annexion der Krim durch Russland ist, prescht nun Brandenburgs Ex-Ministerpräsident Matthias Platzeck vor und schlägt eine nachträgliche Legalisierung der Besatzung – trotz Verletzung des Völkerrechts – vor. Die Kritik an Platzeck ist groß. Verständlich. Note 4

Das zweifelhafte Vergnügen des Glücksspiels würde man eigentlich nicht im Vatikan verorten. Dennoch startet Papst Franziskus nun tatsächlich eine Lotterie. Die Lose kosten zehn Euro, zu gewinnen gibt es Sachpreise, die Franziskus als Geschenke erhalten hat. Darunter sind ein Fiat Panda mit Allradantrieb, ein Tandem oder ein weißer Panamahut. Der Erlös soll in wohltätige Zwecke fließen. Glück auf! Note 1