Tim Cook, Johanna Wanka

Kopfnoten

„Ich bin stolz, schwul zu sein“, verkündete Apple-Chef Tim Cook am Donnerstag auf einer Nachrichten-Website und bekannte sich erstmals öffentlich zu seiner Homosexualität. Um andere zu inspirieren, wie er betonte. Sehr löblich. Zumal Outings im Topmanagement selten sind. Andererseits: Sollte Homosexualität heute nicht so selbstverständlich sein, dass sie keine Nachricht mehr wert ist? Note 1

Immer mehr junge Menschen machen Abitur, immer mehr strömen deshalb auch in die Hochschulen. Dass BildungsministerinJohanna Wanka (CDU) die deutschen Unis mit 25 Milliarden Euro zusätzlich voranbringen will, ist deshalb richtig und wichtig. Sie macht so nicht nur die Studenten glücklich, sondern es gelingt ihr auch, der Hochschulpolitik einen eigenen Stempel aufzudrücken. Note 2