Politik

Die Welt gehört in Kinderhände

Kinder sind die Zukunft.

Und die Ansprüche an die frühkindliche Bildung sind stark gewachsen. Es fehlt an Kitaplätzen und Erzieherinnen. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist oft schwierig. Kinder und Familien benötigen aber Begleitung für einen guten Start ins Leben. Diesem Thema widmet derzeit der 2. Bundeskongress im Programm „Anschwung für frühe Chancen“ in Berlin. Dabei handelt es sich um ein Programm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, die mit diesem Plakatmotiv (Foto) für ihr Anliegen werben, Angebote frühkindlicher Bildung auszubauen und zu verbessern.