Hochwasserschutz

Zwischen Kunst und Umweltschutz

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat im Rahmen ihrer Sommerreise nach Sachsen-Anhalt den betroffenen Ländern finanzielle Unterstützung des Bundes beim Hochwasserschutz in Aussicht gestellt. Die SPD-Ministerin besichtigte am Mittwoch aber auch das Bauhaus in Dessau (Foto), das seit 1996 zum Unesco-Welterbe gehört, und informierte sich beim Umweltbundesamt über energieeffizientes Bauen.