FDP

Nur noch Galgenhumor

Um im Landtag bleiben zu können, appelliert die Thüringer FDP jetzt an die Verlustängste der Wähler.

„Wir sind dann mal weg“, steht auf den Plakaten (großes Foto) und darunter jeweils Dinge, die die Liberalen für ähnlich gefährdet halten wie ihre eigene Partei: Schulnoten, den Mittelstand oder das Bier. Spitzenkandidat Uwe Barth selbst wirkt gefasst. Es habe für die Thüringer Liberalen schon schlimmere Ausgangslagen gegeben. Auch in Brandenburg (o.r.) und Sachsen (u.r.) fallen die Wahlplakate der Liberalen durch sehr unkonventionelle Slogans ins Auge.