Info

Mit dem Rücken zur Wand

Hamas Die radikalislamische Palästinenserbewegung kämpft um ihr Überleben. Nach der Entführung der drei israelischen Religionsschüler im Juni wurden ihre Strukturen im Westjordanland weitgehend zerschlagen. Im Gazastreifen steht sie seit dem Sturz der Regierung Mursi in Ägypten mit dem Rücken zur Wand.

Bedingungen Im Aussöhnungsabkommen mit der von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas geführten PLO konnte dieser der Hamas seine Bedingungen diktieren. Mit martialischen Erklärungen versucht die bedrängte Bewegung, ihre zunehmende Isolation gegenüber ihren Anhängern zu übertünchen.

Gründung Die Organisation wurde kurz nach Beginn der ersten Intifada am 14. Dezember 1987 von Scheich Ahmed Jassin gegründet, der im März 2004 von der israelischen Armee getötet wurde. Hamas ist die Abkürzung der arabischen Bezeichnung für „Islamische Widerstandsbewegung“. Das Wort bedeutet „Eifer“.