Martin Grötschel, Julian Schieber

Kopfnoten

Leicht hatte es Martin Grötschel nicht in den vergangenen Monaten. Der Vorstand der Einstein Stiftung muss die extremen Kürzungen der Zuschüsse für die Wissenschaftler durch den Senat verkraften. Jetzt hat der Mathematiker einen privaten Sponsor aufgetan, der neun Millionen Euro in drei Jahren zuschießt, um Spitzen-Forscher nach Berlin zu holen. Für diesen Durchbruch gibt es Note 1

Wuchtig ist er. Und torgefährlich. Mit Julian Schieber hat Hertha BSC einen Stürmer verpflichtet, der die Lücke von Torjäger Ramos, der nach Dortmund wechselt, und Pierre-Michel Lasogga (Hamburg) schließen soll. Keine leichte Aufgabe für den 25-Jährigen, der zuletzt bei Borussia Dortmund nicht zur Stammelf gehörte. Doch Hertha glaubt an Schieber, stattete ihn mit einem Vertrag bis 2018 aus. Note 2